Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
Leben mit Behinderung Startseite
Leben mit Behinderung Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Berufsqualifizierung

Um den Übergang von der Schule ins Berufsleben zu erleichtern, werden von unterschiedlichen Einrichtungen berufsqualifizierende Maßnahmen angeboten. Ziel der Berufsqualifizierung ist die Erlangung bzw. Aufrechterhaltung von sozialversicherungspflichtigen Dienstverhältnissen.

Leistungen

  • Hilfe bei der Berufswahl
  • Vorbereitung zur beruflichen Integration in den ersten Arbeitsmarkt durch
    • Arbeitstrainingsmaßnahmen
    • Berufsfindungs- und Berufsorientierungsmaßnahmen
    • Qualifizierungsmaßnahmen
    • Kurs- und Fortbildungsmaßnahmen
    • Lehrlingsausbildungen (verlängerte Lehre, Teilqualifikation)
  • Die Projekte begleiten Menschen mit Behinderung über einen Zeitraum von maximal drei Jahren.

Die konkreten Maßnahmen haben unterschiedliche Schwerpunkte und Ausbildungsinhalte. Bitte informieren Sie sich daher direkt bei der jeweiligen Einrichtung oder im KundInnenservice Beratungszentrum Behindertenhilfe des Fonds Soziales Wien.

Voraussetzungen

Die Maßnahmen zur Berufsqualifizierung werden teilweise vom Arbeitsmarktservice Wien, Sozialministeriumservice Wien und dem Fonds Soziales Wien gemeinsam gefördert. Die Teilnahmevoraussetzungen richten sich nach den Bestimmungen des jeweils primären Fördergebers. Insofern sind diese sehr unterschiedlich. Bitte erkundigen Sie sich bei den jeweiligen Projekten oder im KundInnenservice Beratungszentrum Behindertenhilfe des Fonds Soziales Wien.

Die Voraussetzungen für die Gewährung einer Förderung durch den Fonds Soziales Wien sind insbesondere:

  • Vorliegen einer Behinderung nach dem Chancengleichheitsgesetz Wien (CGW)
  • Hauptwohnsitz in Wien
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder Gleichstellung (EU-BürgerInnen, Asylberechtigte oder Personen mit dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung), Ausnahmen sind zur Vermeidung sozialer Härte möglich
  • Beratung und Begutachtung durch den Fonds Soziales Wien oder durch das BBRZ 
  • Keine Möglichkeit zur Inanspruchnahme einer gleichartigen Leistung von Dritten

Förderung & Kosten

Eigenleistung

Für die Teilnahme an Maßnahmen zur Berufsqualifizierung ist keine Eigenleistung an den Fonds Soziales Wien zu entrichten.

Information, Beratung und Antragstellung

Für die unter "Anbieter" mit (+) gekennzeichneten Maßnahmen ist ein Antrag beim Fonds Soziales Wien einzubringen. Dazu muss im Formular "Antrag auf Förderung von Maßnahmen der Behindertenhilfe" die Leistung "Berufsqualifizierung" angekreuzt werden. Unter "Sonstiges" geben Sie den Namen der gewünschten Berufsqualifizierungsmaßnahme an. Der Antrag ist beim KundInnenservice Beratungszentrum Behindertenhilfe des Fonds Soziales Wien einzureichen. Dort erhalten Sie dazu auch nähere Informationen und Beratungen.

Anbieter

Informationen über Angebote und freie Plätze erhalten Sie direkt bei den hier angeführten Projekten bzw. Organisationen

  • Absprung – dein Sprung ins Arbeitsleben – Jugend am Werk Begleitung von Menschen mit Behinderung GmbH (+)
  • Ausbildungszentrum Dorothea – Verein zur heilpädagogischen Förderung von Jugendlichen (+)
  • Arbeitsunterstützende und berufsvorbereitende Kurse für Menschen mit Behinderung – Verein biv – die Akademie für integrative Bildung
  • GärtnerInnenprojekt– Magistrat der Stadt Wien, MA 42
  • Patientencafé KOMM 24 & KOMM 3 – Verein pro mente Wien – Gesellschaft für psychische und soziale Gesundheit (+)
  • On the job – Integration durch Arbeitstraining – Wien Work – Integrative Betriebe und AusbildungsgmbH (+)
  • VIA – Vielfältigkeit. Integration. Aufbruch – Context Impulse am Arbeitsmarkt GmbH (+)
  • BerufsQI – Assist – Sozialwirtschaftliche Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung gemeinnützige GmbH (+)
  • Individualisiertes Arbeitstraining (Indi) – Psychosoziale Zentren GmbH (+)
  • Fit4More – Caritas der Erzdiözese Wien (Caritasverband) gemeinnützige GmbH (+)
  • T21BÜNE Betriebsgesellschaft m.b.H. (+)
  • Inklusive Lehrredaktion – Jugend am Werk, Begleitung von Menschen mit Behinderung GmbH (+)

 

Zu den Adressen der Anbieter

 

 

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten