Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
Leben mit Behinderung Startseite
Leben mit Behinderung Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Berufsqualifizierung - Lehrlingsausbildung

Mit dem Lehrmodell der "integrativen Berufsausbildung" wurden Angebote geschaffen, um Menschen, die Unterstützung benötigen, die Absolvierung einer verlängerten Lehre oder einer Teilqualifizierung zu ermöglichen. 

Leistungen

  • Absolvierung einer verlängerten Lehre oder einer Teilqualifizierung bei einer Trägerorganisation
  • Die TeilnehmerInnen erhalten ein Entgelt
  • In der Regel: 5 –Tages-Woche werktags
  • Die konkreten Leistungen und Lehrangebote sind je nach Trägerorganisation unterschiedlich. Bitte informieren Sie sich direkt bei der jeweiligen Organisation oder im Kundenservice Beratungszentrum "Behindertenhilfe".

Voraussetzungen

  • Jugendliche mit Behinderung nach Beendigung der Schulpflicht
  • Hauptwohnsitz in Wien
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder Gleichstellung (EU-BürgerInnen, Asylberechtigte oder Personen mit dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung), Ausnahmen sind möglich
  • Beratung und Begutachtung durch den Fonds Soziales Wien
  • Berechtigung zur Inanspruchnahme einer Leistung nach dem Chancengleichheitsgesetz Wien

Die Aufnahmekriterien sind je nach Trägerorganisation unterschiedlich. Erkundigen Sie sich bitte bei der jeweiligen Organisation.

Förderung & Kosten

Eigenleistung

Für die Teilnahme an Maßnahmen zur Lehrlingsausbildung ist keine Eigenleistung an den Fonds Soziales Wien zu entrichten.

Zusätzliche Beiträge

Informieren Sie sich darüber bitte bei der jeweiligen Organisation.

Entgelt

Es wird ein Entgelt ausbezahlt, über die jeweiligen Rahmenbedingungen informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Anbieter

Information, Beratung und Antragstellung

Zur Antragstellung auf Lehrlingsausbildung muss das ausgefüllte Formular Antrag auf Förderung von Maßnahmen der Behindertenhilfe beim Kundenservice Beratungszentrum "Behindertenhilfe" eingereicht werden. Bitte geben Sie unter beantragte Leistung "Lehrlingsausbildung" an. Unter "Sonstiges" tragen Sie bitte die gewünschte Trägerorganisation ein.

Nähere Informationen und Beratung zur Lehrlingsausbildung erhalten Sie direkt bei den Anbietern oder im  Kundenservice Beratungszentrum "Behindertenhilfe".

 Anbieter

  • Jugend am Werk
  • Wien Work

 

Zu den Adressen der Anbieter

Hinweis:

Das Bundessozialamt und das Arbeitsmarktservice fördern auch andere Unternehmen und Träger die Lehrlinge mit Behinderung ausbilden.

 

 

Diese Seite  Drucken drucken  Weiterempfehlen weiterempfehlen  Bewerten bewerten