Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
Leben mit Behinderung Startseite
Leben mit Behinderung Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Tagesstruktur

In der Tagesstruktur werden von Menschen mit Behinderung, die aktuell oder dauerhaft nicht in den Arbeitsmarkt integriert werden können, unterschiedliche Tätigkeiten ausgeübt. Ziel ist insbesondere die Erhaltung und Weiterentwicklung von individuellen Fähigkeiten. Tagesstruktur-Einrichtungen sind auf die Bedürfnisse von Menschen mit leichter bis schwerer Behinderung ausgerichtet. Manche Einrichtungen bieten auch Arbeitstraining und Unterstützung für die Stellensuche auf dem freien Markt an.

Leistungen

  • Schaffung einer arbeitstherapeutischen Tagesstruktur für Menschen mit intellektueller und/oder mehrfacher Behinderung bzw. mit psychischer Erkrankung
  • Teilweise: Arbeitstraining und Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz
  • Die KundInnen erhalten eine Leistungsanerkennung
  • In der Regel: 5-Tages-Woche werktags

Voraussetzungen

  • Menschen mit Behinderung im Alter von 15 bis 65 Jahren (Verlängerung in Ausnahmefällen möglich)
  • Hauptwohnsitz in Wien
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder Gleichstellung (EU-BürgerInnen, Asylberechtigte oder Personen mit dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung), Ausnahmen sind möglich
  • Beratung und Begutachtung durch den Fonds Soziales Wien oder durch das BBRZ

Förderungen & Kosten

Eigenleistung

Tagesstruktur wird vom Fonds Soziales Wien gefördert.
Von den betreuten Personen wird vom Fonds Soziales Wien eine Eigenleistung in Höhe von 30% des Pflegegeldes eingehoben.

Zusätzliche Beiträge

Einige Einrichtungen heben von den betreuten Personen zusätzlich Beiträge ein. Diese basieren auf privatrechtlichen Vereinbarungen und werden bei Abschluss des Betreuungsvertrages zwischen dem/der Kund/in und der Einrichtung festgelegt.
Bitte informieren Sie sich bei den jeweiligen Einrichtungen über die Höhe allfälliger zusätzlicher Kosten.

Entgelt

Bei der Tätigkeit im Rahmen einer Tagesstruktur handelt es sich um kein sozialversicherungspflichtiges Dienstverhältnis. Die betreuten Personen erhalten für ihre Arbeit keinen Lohn, jedoch eine Leistungsanerkennung.

Information, Beratung und Antragstellung

Zur Antragstellung auf Tagesstruktur muss das ausgefüllte Formular "Antrag auf Förderung von Maßnahmen der Behindertenhilfe" beim KundInnenservice Beratungszentrum Behindertenhilfe des Fonds Soziales Wien eingereicht werden. Bitte geben Sie unter beantragte Leistung "Tagesstruktur" an.

Nähere Informationen und Beratung zu den Tagesstruktureinrichtungen erhalten Sie direkt bei diesen oder im KundInnenservice Beratungszentrum Behindertenhilfe des Fonds Soziales Wien.

Anbieter

Informationen über Angebote und freie Tagesstrukturplätze erhalten Sie direkt bei den hier angeführten Trägerorganisationen:

  • Assist – Sozialwirtschaftliche Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung gemeinnützige GmbH
  • Autistenzentrum Arche Noah Verein zur beruflichen und sozialen Rehabilitation und Integration von Autisten und Menschen mit anderer Behinderung
  • Verein Balance – Leben ohne Barrieren
  • Verein Das Band – gemeinsam vielfältig
  • Caritas der Erzdiözese Wien GmbH
  • Verein GIN – Gemeinwesenintegration und Normalisierung
  • Habit – Haus der Barmherzigkeit Integrationsteam GmbH
  • Verein Humanisierte Arbeitsstätte
  • ITA GmbH
  • Jugend am Werk Begleitung von Menschen mit Behinderung GmbH
  • Komit GmbH
  • Waldorf Behindertenbetreuung GmbH
  • Die Lebenshilfe Wien, Verein für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung
  • Verein LOK – Leben ohne Krankenhaus
  • Österreichisches Hilfswerk für Taubblinde und hochgradig Hör- und Sehbehinderte – ÖHTB
  • ÖVSE – Österreichischer Verband für Spastiker-Eingliederung
  • Rainman´s Home – Verein zur Integration und Rehabilitation autistischer und anders behinderter Menschen
  • Reintegra – berufliche Reintegration psychisch kranker Menschen gemeinnützige GmbH
  • Verein Sozialtherapeutische Lebens- und Arbeitsgemeinschaft
  • VAB – Verein zur Schaffung alternativer Beschäftigungsmöglichkeiten für psychisch Kranke
  • Wiener Sozialdienste – Förderung und Begleitung GmbH

 

Zu den Adressen der Anbieter

 

 

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten